Ich freue mich, dass Sie mich und meinen Blog „schnarchen verhindern“ gefunden haben. Sie interessieren sich für alle Themen rund um das Schlafen und schnarchen verhindern? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Mein Blog Schlafen-Schnarchen:

Mein Name ist Astrid Meier und ich schlafe sehr oft wirklich schlecht. Und das leider schon sehr lange, mal länger andauernd, mal kürzer. Aus persönlicher Betroffenheit habe ich viele Bücher gelesen, viele Dinge, Methoden und Hilfsmittel ausprobiert und bin dann auf die Idee gekommen, diesen Blog zu schreiben.

schnarchen verhindern

Und Schnarchen braucht ja nun wirklich niemand. Über dieses sehr leidige und häufig vorkommende Problem bin ich bei meinen Recherchen dabei sehr häufig gestolpert und finde, dass beides zusammengehört. Denn wenn der Partner schnarcht, kann man selbst keine Ruhe finden – ich weiß das, da mein Partner manchmal sehr fies schnarchen kann. In allen Tonlagen, lange und wiederkehrend. Daher sind wir auch hier am Ausprobieren der unterschiedlichsten Hilfsmittel, die es gegen Schnarcher gibt.

schnarchen verhindern mit Zirbenholz

Schnarchen verhindern kann ich nicht…

… und ich habe auch nicht Medizin oder Psychologie studiert, sondern BWL. Schon immer habe ich sehr gerne gelernt, mir Wissen angeeignet und einfach gelesen und recherchiert. Daher kenne ich mich mit den Themenbereichen „schnarchen verhindern“ und Schlafproblemen aller Art recht gut aus. Und ich habe wirklich viel Freude am Schreiben der Blogbeiträge, am Ausprobieren von Hilfsmitteln und Produkten und am Austausch mit anderen Menschen.

Ich möchte Ihnen gerne Anregungen geben, wie Ihre Schlafqualität besser wird, schnarchen hoffentlich verhindert werden kann und Sie zu mehr Entspannung finden. Darüber hinaus teste ich Produkte und Hilfsmittel und berichte darüber. Und das mit großer Freude. Und möchte handfeste, greifbare Themen und Fakten liefern, die Ihnen (am besten möglichst schnell) helfen, besser zu schlafen und vielleicht auch schnarchen verhindern. Daher hier gleich:

12 leicht umsetzbare Ideen für einen erholsamen Schlaf

1) Bereiten Sie sich auf den Schlaf vor, in dem Sie sich Routinen schaffen
2) Überlegen Sie, was Sie am Abend am Besten entspannt
3) Sorgen Sie für eine möglichst entspannte Atmosphäre
4) Wie wäre ein gemütlicher Abendspaziergang
5) Trinken Sie möglichst keinen Alkohol und wenn doch, nur maximal ein Glas
6) Schreiben Sie ein Tagebuch und geben Ihre Gedanken an das Buch ab
7) Planen Sie den nächsten Tag. Das befreit ebenfalls die Gedanken
8) Üben Sie Entspannungstechniken oder Atemübungen
9) Genießen Sie ein entspannendes Getränk
10) Nehmen Sie ein entspannendes Bad
11) Mögen Sie erholsamen Düfte? Oder Zirbenholz neben Ihrem Bett?
12) Lesen Sie ein gutes Buch bis Ihnen die Augen zufallen

Zirbenkissen zum schnarchen verhindern

Schnarchen verhindern….

Schlecht einschlafen können, dieses Problem haben viele Menschen in Deutschland und überall auf der Welt. Wenn man dann aber noch das Pech hat, sein Schlafzimmer mit einer Person zu teilen, die schnarcht, dann wächst sich das Thema zu einer Katastrophe aus. Hinzukommt, dass Schnarchen oftmals auch noch die Beziehung gefährdet oder gar zerstören kann. Daher ist es wirklich wichtig, alles zu tun und auszuprobieren, was schnarchen verhindern kann. Denn Schlafen ist für die Gesundheit ungemein wichtig, für des Schnarchers wie auch für alle Betroffenen.  Denn viele Menschen schnarchen und nicht immer ist die gefährliche Schlafapnoe mit dabei. Wichtiger ist es, dass Sie auch eine Lösung finden, die das Schnarchen verringert. Keiner möchte gerne die Partnerin durch das ständige schnarchen wecken und dass sie morgens schlecht gelaunt zur Arbeit geht, oder? Auf der anderen Seite raubt auch vielen Schnarchern das eigene Schnarchen den Schlaf und verringert die Lebensqualität während der Schlafphase. Einer schnarcht und der andere liegt dabei wach. Das führt unweigerlich zu Stress, Unzufriedenheit und vielleicht Streit.

5 schnelle Tipps gegen Schnarchen

1) Verzichten Sie auf den abendlichen alkoholischen Schlummertrunk
2) Versuchen Sie abzunehmen
3) Ersetzen Sie opulente Abendessen durch gesunde und leichte Mahlzeiten am Abend
4) Bringen Sie mehr Bewegung in Ihr Leben
5) Achten Sie auf Ihre Schlafposition beim Einschlafen

Schnarchen verursacht Probleme

Wobei Schnarchen durchaus verschiedene Ursachen haben kann. Dennoch gibt es dagegen keine allgemeingültige Lösung. Eine Ursache kann dabei ein verengter Nasenkanal sein. Dagegen kann auch ein Eingriff beim Chirurgen helfen. Eine andere Ursache kann ein verengter Nasenkanal sein. In diesem Fall liegt eine anatomische Störung vor. Diese kann nur durch einen Fachmann erkannt und behoben werden – durch eine Operation. Eine erste Beratung bei Schnarchproblemen kann man sich in einer HNO Praxis holen. Es handelt sich hier nämlich um Fachleute, die ganz genau wissen, was sie tun haben, wenn jemand schnarcht. Das Problem ist, dass Anti-Schnarch-Vorrichtungen, wie eine Mundschiene nicht immer effektiv sind. Denn nicht bei allen, die davon betroffen sind, ist es wirklich effektiv, dass man sich eine solche Schiene über Nacht in den Mund legt. Das ist teils reine Geldverschwendung. Manchmal funktioniert es aber auch. Also versuchen Sie es selbst.

Tatsache aber ist, dass Schnarchen beim Partner über Nacht eine ganze Reihe von Problemen verursachen kann. Denn der Partner liegt oftmals wach und muss dann darüber nachdenken, ob er wirklich weiterhin über Nacht beim Partner im Bett liegen bleibt, der eben schnarcht und ihn wachhält. Alternativen zur Mundschiene gegen das Schnarchen gibt es natürlich auch. So schnarcht man weniger, wenn man abnimmt. Das heißt das Erreichen des Normalgewichts spielt eine wichtige Rolle. Und auch Alkohol hat einen Einfluss auf das Schnarchverhalten. Wer vor dem Schlafengehen 2 Stunden zuvor Alkohol getrunken hat, schnarcht mehr als jemand, der keinen Alkohol konsumiert hat. Und auch Medikamente haben Einfluss aufs Schnarchverhalten.

Blog

  • Schlafstörungen wegen Corona – 6 konkrete Ideen, was Sie sofort dagegen tun können
    Schlafstörungen wegen Corona Viele Menschen leiden ja ohnehin schon regelmäßig und seit längerem unter Schlafstörungen, jetzt kommen auch noch Schlafstörungen wegen Corona hinzu. Ängste, die uns den Schlaf rauben, uns nicht einschlafen lassen oder am Durchschlafen hindern. Unser Leben ist derzeit auf den Kopf gestellt. Gewohnte Abläufe sind unterbrochen und viele Menschen leiden unter berechtigten Existenzängsten. Manche sind gestreßt, weil plötzlich die Kinder und vielleicht die ganze Familie den ganzen Tag (und die Nacht) zu Hause sind. Soziale Kontakte sind fast nicht möglich, den Kindern ist das Spielen auf den Spielplätzen untersagt. Und vieles mehr… Das kann schon mal dazu … Weiterlesen
  • Aggressiv durch Schlafmangel. Neun effektive Strategien dagegen!
    Aggressiv durch Schlafmangel Sie denken sich, „Ach was!“ Sagen Sie mal was Neues… Aggressiv durch Schlafmangel? Klar, wer unausgeschlafen ist, kann sich schlechter konzentrieren, hat schlechte Laune, ist intoleranter und die Reizschwelle ist gefährlich niedrig. Ja, ich weiß das, leider! Jedenfalls gibt es auch hier etliche Studien zu Emotionen nach einer durchwachten Nacht. Das schwedische Karolinska-Institut fand heraus, dass man mit Schlafmangel nicht nur aggressiv wird, sich leicht ablenken lässt und einfach müde ist. Nein, dass man leichter die Beherrschung verliert und einfach Vieles negativ einschätzt und schwarzsieht. Mit Hirnscans an zwei Gruppen wurde dies mit 100 Probanden belegt. Tatsächliche … Weiterlesen
  • Einschlafhilfe Erwachsene: Die besten erprobten Tipps
    Genau deshalb habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und erzähle Ihnen von Dingen und Einschlafhilfen für Erwachsene, die bei mir selbst ganz gut helfen. Und hoffe sehr, dass auch Sie ein paar umsetzbare Anregungen finden: Was kann man gegen Einschlafprobleme tun? Selbstgemachtes als Einschlafhilfe für Erwachsene Tees Mein Tee-Rezept als Einschlafhilfe für Erwachsene Ich bin eine leidenschaftliche Tee-Trinkerin und trinke (meistens auch im Sommer) mindestens eine Kanne Tee, manchmal auch zwei pro Tag. Daher habe ich jede Menge „Erfahrungswerte“ was Geschmacksrichtungen, Wirkung und Zusammensetzung angeht. Hier verrate ich Ihnen meine Einschlaf-Mischung: Für 100g benötigen Sie folgende Zutaten: 25g Melisse. … Weiterlesen