Einschlafhilfe Gerät – Gadgets zum Einschlafen

Hier kommt meine persönliche Bestenliste kleiner Gadgets zum Thema (ein)schlafen. Wenn Sie also ein Einschlafhilfe Gerät suchen, dann finden Sie hier hoffentlich Anregungen und Neuigkeiten. Viele sind nicht nur zu Hause toll, sondern gerade auch auf Reisen ein große Hilfe.

Platz 1: Fußmassagegerät zur Entspannung mit Fernbedienung

Hier noch eine Idee zur Entspannung, ein Einschlafhilfe Gerät, das dazu noch warme Füsse macht. Nachgewiesenermaßen sind kalte Füsse oft DER Faktor, der uns am leichten Einschlafen hindert. Also, was spricht gegen eine wärmende Fußmassage am Abend?

Sie können dann unter verschiedenen Anzeigen-Modi wählen: Wenn Sie noch hellwach sind, können Sie sich auch Twitternachrichten, die Uhrzeit oder das Wetter anzeigen lassen. Die beste Anwendung zum Einschlafen ist allerdings die Anzeige „Schäfchen zählen“, die so müde macht, dass die Augen automatisch irgendwann zufallen. Die Funktionen sind dabei zeitgesteuert, die Helligkeit, die Größe des Textes, die Helligkeit und Vieles mehr sind leicht individuell einstellbar.

Dieses hoch funktionale Gerät verbindet verschiedenste Massagetechniken und fördert so die Blutzirkulation, hilft Stress abzubauen und kann Sie einfach nach der Arbeit oder einer langen Autofahrt entspannen. Auch einfach direkt nach Feierabend, um die abendliche Entspannung früh einzuleiten.
Das Fußmassagegerät hat fünf verschiedene Einstellungen und kann direkt auf die wichtige Akkupressurpunkte eingehen. Dabei ist es sehr einfach zu reinigen, ist ausgestattet mit kabelloser Fernbedienung und schaltet sich dank eines Überhitzungsschutzes auch selbst aus, wenn die Temperatur zu hoch wäre. Für Sie und auch Ihre Familie ist es leicht zu nutzen und hat alle erforderlichen Zertifizierungen.

Platz 2: Dodow – Einschlafhilfe

Hindert Sie manchmal das Kreisen des Gedankenkarussells am Einschlafen und Sie können einfach nicht aufhören zu denken? Dann sollten Sie einmal den Dodow ausprobieren. Auch dieses Einschlafhilfe Gerät ist eine Neuheit auf dem Markt und funktioniert völlig anders als bisherige Produkte und bereits 150.000 begeisterte Nutzer schlafen laut Herstellerangaben schneller ein.

Und wie funktioniert Dodow?

Dodow ist ein Lichtmetronom, ein rundes, 15cm großes Einschlafgerät, das man am besten auf seinen Nachttisch stellt. Es projiziert dabei ein blaues Licht an die Decke und die einschlafende Person folgt dem Licht mit den Augen. Dabei ist man so abgelenkt, dass die Gedanken erst gar nicht zu kreisen anfangen, sondern man so müde wird, dass man leicht einschlafen kann. Dank des projizierten Lichts beruhigt sich die Atmung, denn man folgt dem größer und kleiner werden des Lichtes mit seinem eigenen Atemrhythmus. Das entspannt, hebt wohl auch die Stimmung und lenkt vom Grübeln ab. Das blaue Licht des Dodow ist dabei so abgestimmt, dass es das Einschlafen nicht stört.
Wenn Sie einmal auf das Touchscreen tippen, dann läuft das Gerät für 8 Minuten und zweimal tippen schaltet den 20 Minuten Modus ein. Danach schaltet sich das Gerät selbst wieder aus. Sie benötigen lediglich drei AAA Batterien für den Betrieb. Wie gesagt, bereits 150.000 zufriedene Nutzer sprechen für sich und diese empfehlen den Dodow sehr gerne weiter, obwohl die meisten am Anfang sehr skeptisch waren.

Platz 3: Bluetooth Schlafmaske, LC-dolida Schlafkopfhörer

Insbesondere Menschen, die gerne auf der Seite schlafen, haben manchmal Probleme mit Knopf-Kopfhörern in den Ohren. Sie stören und fallen immer wieder aus den Ohren heraus und sind somit nicht wirklich längerfristig nutzbar. Genau hier kommt die Bluetooth Schlafmaske mit doppelter Wirkung ins Spiel.

Denn sie vereint zwei Vorteile der Abschirmung: Die Maske über den Augen schirmt visuell von Licht und Ablenkungen ab und dank der modernen Bluetooth-Technologie können Sie sich Musik oder wunderbar beruhigende Einschlafgeräusche einspielen lassen. Die kombinierte Schlafmaske ist wunderbar weich und die Spielzeit liegt bei mehr als 8 Stunden. Die Ladezeit ist dabei mit zwei bis zweieinhalb Stunden angenehm kurz. Die Musik können Sie via Bluetooth von Ihrem Handy ziehen. Es geht wirklich sehr leicht und die Maske ist vielseitig einsetzbar, egal ob wirklich zum Schlafen bei Nacht, in der Mittagspause im Büro, zur Meditation oder bei Flugreisen. Gerade zur Meditation gibt es auch wunderbare MP3 Dateien bei Amazon, die Sie mit der Bluetooth Augenmaske kombinieren können. Probieren Sie es aus!

Platz 4: Elektrische Heizdecke, Dr. Watson XL

Diese Heizdecke ist der Hammer und hilft allen verfrorenen Menschen dabei, besser einzuschlafen. Denn oft können wir einfach nur nicht einschlafen, weil wir schlicht frieren. Diese maschinenwaschbare Heizdecke ist wunderbar kuschelig weich, und sorgt für wohltuende Temperaturen.

Sie können dabei das Bett entweder vorwärmen oder auch mit der Timer-Funktion in Ruhe einschlafen und die Decke schaltet sich automatisch nach maximal drei Stunden von selbst aus. Insbesondere auch bei Schmerzen, die manchmal auch an Schlaflosigkeit Schuld sind, hilft wohltuende Wärme. Die Decke ist in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich. Gönnen Sie sich diese Decke, die auch sehr gut in Kombination hilft. Beispielsweise mit Zirbenholz-Produkten oder Einschlafhilfen aus der Natur.

Platz 5: DreamMe Projektionsuhr

Auch dieses wunderbare Einschlafhilfe Gerät funktioniert in Zusammenhang mit dem Smartphone. Denn es verwandelt jedes Handy in einen Mini-Projektor. Und das geht denkbar einfach: Sie laden die dazugehörende kostenfreie APP runter und stellen Ihren DreamMe auf das Smartphone, stellen es scharf und los geht’s.

Die früher auf dieser Seite beworbenen Bose Sleepbuds hat Bose wegen Problemen mit dem Akku leider überraschend vom Markt genommen.

Hier geht’s nochmals zum Anfang des Tests für die technischen Gadgets. Und falls Sie auch gleich Schnarchen eindämmen wollen, finden Sie hier die entsprechenden Tests. Im Blog finden Sie Artikel zur Schlafposition, dem Einfluss von Stress auf den Schlaf. Zudem ist es vielleicht für Schnarcher interessant zu wissen, welcher Schnarchtyp Sie sind und was helfen kann.